Steinmann vor Muff und Meier

March 13, 2020
Angelika Nido

Im vierten und letzten R/N125 des Horse Park Masters 2020, dem Preis der Palmieri Baumanagement AG, Neerach, lieferten sich zwei Amazonen ein Duell, das Lilly Steinmann aus Wängi aber klar für sich entschied. Im Sattel der 14-jährigen Hannoveranerstute Ricciona HGL war sie um 1,3 Sekunden schneller als Ariane Muff aus Aedermannsdorf, die in diesem Springen auf Lady Valentine setzte, die wie das Siegerpferd aus dem Zuchtgebiet Hannover stammt. Der dritte Rang ging an Hans Meier aus Hagedorn mit Cassino III.

Fotos Anna Stuppia