Eva Gautschi und Anna Kreis dominieren das R/N115

March 12, 2020
Angelika Nido
Eva Gautschi (oben) und Anna Kreis (unten). Fotos: Katja Stuppia, www.stuppia.com

Auch die zweite Abteilung des zweiten R(N115 musste aufgrund der vielen Nennungen geteilt werden. Dafür kamen die Zuschauer beim Preis der Hildenbrand Kies AG, Glattfelden, einem spannenden Joker-Springen, so richtig auf ihre Kosten, kamen doch über 80 Paare an den Start.

Beide Abteilungen wurden von Amazonen gewonnen, einmal von Eva Gautschi aus Aeugst am Albis mit der 8-jährigen Uletta vd Moleneed Z. Die erfahrene Springreiterin siegte vor Michaela Röllin aus Menzingen mit Tinka’s Tinkerbel CH und Nathalie de Bary Gnehm mit dem Holsteiner Curd.

In der zweiten Abteilung hiess die Siegerin Anna Kreis. Die Amriswilerin holte sich im Sattel von Sam VIII das Punktemaximum in der schnellsten Zeit. Auf Platz 2 klassierte sich Corinne Matthey aus Le Locle mit Toulona MC CH vor Cheyenne Stadler aus Salmsach mit Calvin Klein IV.