Und nochmals Sean Baumgartner & Queensland

March 17, 2019
Angelika Nido

Die letzte Prüfung am Horse Park Masters, ein R/N125, wurde gesponsort vom internationalen Springreiter Beat Mändli, und es war ein schöner Zufall, dass ein Pferd gewann, das einst von Beat Mändli in den grossen Sport gebracht wurde und mit ihm erfolgreich war, bevor es von Sean Baumgartner übernommen wurde: dem Holsteiner Queensland. Der mittlerweile 19-jährige Wallach ist noch immer topfit, wie er am Sonntagnachmittag zum zweiten Mal unter Beweis stellte. Nach dem R/N120 gewannen Sean Baumgartner aus Rickenbach mit Queensland diese Prüfung souverän, mit mehr als einer Sekunde Vorsprung in der zweiten Phase auf Bruno Fuchs aus mit Henau mit Candillos Night. Dritte wurde Sandra Baumgartner aus Gossau mit Con Voi, mit dem sie in der Prüfung davor Zweite war.